Aus der Hausverwaltung

Praktisches

Nützliches

Aktuelles


LOGO HVM Hausverwaltung  Peter Motzkeit
Flagge der Bundesrepublik Deutschland, Hausverwaltung  Peter Motzkeit
Flagge der Europäischen Union, Hausverwaltung  Peter Motzkeit

© Hausverwaltung Peter Motzkeit, www.motzkeit-hausverwaltung.de, aktualisiert am 29.10.2012

Soziale Netzwerke:
Hausverwaltung Motzkeit bookmarken bei.
HAUSVERWALTUNG
Diplom-Volkswirt Peter Motzkeit

Kommunikation  Information  Kooperation  Galerien  Impressum

Hausverwaltung  Angebote Aktionen  Kompetenz  Qualifikation

Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung kompetent, qualifiziert, zuverlässig.
Wichtiger Hinweis

Wie hoch darf die Maklerprovision bei einer Mietwohnung sein und wer zahlt die Maklerprovision?

Der Gesetzgeber hat die Maklerprovision auf höchstens zwei Kaltmieten, d. h. die Kaltmiete ohne die Vorauszahlungen für die Betriebs- und die Heizkosten, beschränkt. Der Makler ist berechtigt auf die zwei Kaltmieten die Umsatzsteuer von 19% in Rechnung zu stellen. Angenommen es wurde eine Mietwohnung gemietet, für die eine Kaltmiete von € 250,00 zzgl. Nebenkosten von € 75,00 vereinbart wurde, dann errechnet sich eine Maklerprovision in nachfolgender Höhe:


2 * € 250,00:     € 500,00

zzgl. 19% Umsatzsteuer aus € 500,00:  €   95,00

Maklerprovision:    € 595,00

Der Vermieter und der Mieter vereinbaren im Voraus gesondert mit dem Makler im Voraus, ob der Vermieter oder der Mieter oder der Vermieter sowie der Mieter die Maklerprovision zahlt.

Maklerprovision, Kauf