Niederschrift Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung
Hausverwaltung Motzkeit



LOGO HVM Hausverwaltung  Peter Motzkeit
Flagge der Bundesrepublik Deutschland, Hausverwaltung  Peter Motzkeit
Flagge der Europäischen Union, Hausverwaltung  Peter Motzkeit

© Hausverwaltung Peter Motzkeit, www.motzkeit-hausverwaltung.de, aktualisiert am 29.10.2012

Soziale Netzwerke:
Hausverwaltung Motzkeit bookmarken bei.
HAUSVERWALTUNG
Diplom-Volkswirt Peter Motzkeit

Kommunikation  Information  Kooperation  Galerien  Impressum

Hausverwaltung  Angebote Aktionen  Kompetenz  Qualifikation

Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung kompetent, qualifiziert, zuverlässig.
3. 3. Aufgaben, Befugnisse des Verwalters

Über die Einnahmen und Ausgaben erhält die Gemeinschaft und jeder Wohnungseigentümer einmal jährlich eine Gesamtabrechnung.

Die Beschlüsse der Wohnungseigentümerversammlung hat der Verwalter als Ergebnisniederschrift festzuhalten und jedem Wohnungseigentümer eine Abschrift bzw. eine Fotokopie zu übersenden.

Jeder Wohnungseigentümer ist nach vorheriger Terminabsprache mit dem Verwalter berechtigt, die Ergebnisniederschrift auch vor der Versendung der fotokopierten Niederschrift und/oder vor dem Ablauf der Anfechtungsfrist einzusehen.

Das Original der Ergebnisniederschrift hat der Verwalter sorgfältig und nach den gesetzlichen Bestimmungen aufzubewahren.

Die Aufbewahrungspflicht gilt auch für alle gerichtlichen Entscheidungen und alle anderen im Eigentum der Gemeinschaft stehenden Verwaltungsunterlagen.

Zur Durchführung der Beschlüsse ist der Verwalter verpflichtet.

Auf Wunsch des Verwaltungsbeirates nimmt der Verwalter an einer Sitzung des Verwaltungsbeirates teil.

Der Verwalter weist gegebenenfalls die Gemeinschaft bzw. den Verwaltungsbeirat auf zu beachtende Ausschlussfristen bei der Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen hin.