Das Industriegelände des "Schalker Vereins" befindet sich auf dem Gebiet der kreisfreien Stadt Gelsenkirchen.

Wie vielleicht der Name "Schalker Verein" nahe legt, ist das ehemalige Industriegelände nicht im Ortsteil "Schalke", sondern im Ortsteil "Bulmke-Hüllen" angesiedelt.

Bis zum Jahr 1982 wurde auf dem Industriegelände durch den "Schalker Verein" Roheisen produziert.

Über einen Zeitraum von ca. 20 Jahre wurde das ehemalige Industriegelände entweder bewusste -z. B. durch Abriss von Gebäuden- oder ungewollt -z. B. Bewuchs mit Sträuchern, Bäumen und Gräsern- tiefgreifend und nachhaltig verändert.

Das Industriegelände soll und wird in der Zukunft neu gestaltet und einer neuen Nutzung zugeführt.

Diesen Prozess wollen wir mit unserer Fotodokumentation fotografisch begleiten.

Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, dann sind herzlich eingeladen und aufgefordert.