Vollmacht Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung
Hausverwaltung Motzkeit



LOGO HVM Hausverwaltung  Peter Motzkeit
Flagge der Bundesrepublik Deutschland, Hausverwaltung  Peter Motzkeit
Flagge der Europäischen Union, Hausverwaltung  Peter Motzkeit

© Hausverwaltung Peter Motzkeit, www.motzkeit-hausverwaltung.de, aktualisiert am 29.10.2012

Soziale Netzwerke:
Hausverwaltung Motzkeit bookmarken bei.
HAUSVERWALTUNG
Diplom-Volkswirt Peter Motzkeit

Kommunikation  Information  Kooperation  Galerien  Impressum

Hausverwaltung  Angebote Aktionen  Kompetenz  Qualifikation

Hausverwaltung und Wohnungsverwaltung kompetent, qualifiziert, zuverlässig.
6. Vollmacht des Verwalters

Der Verwalter ist bevollmächtigt, Willenserklärungen und Zustellungen abzugeben und entgegenzunehmen sowie Rechtshandlungen vorzunehmen, die zur Ausübung seiner regulären Verwaltertätigkeit erforderlich sind und entweder an die Gemeinschaft gerichtet sind oder im Zusammenhang mit der Verwaltung stehen.

Zum Nachweis seiner Vertretungsbefugnis gegenüber Dritten kann der Verwalter jederzeit eine Vollmachtsurkunde verlangen.

Erlischt die Vertretungsbefugnis, so ist die Vollmachtsurkunde unverzüglich an die Gemeinschaft zurückzugeben.

Ein Zurückbehaltungsrecht an der Urkunde steht dem Verwalter nicht zu.

Sofern eine öffentlich beglaubigte Urkunde erforderlich ist, wird sie zu Lasten der Gemeinschaft erstellt.

Der Verwalter hat im Krankheits- oder Urlaubsfalle eigenverantwortlich für eine entsprechende Vertretung zu sorgen und den Vertreter in seinen Aufgabenbereich einzuweisen.

Im Falle eines unzweifelhaften Interessenkonflikts des Verwalters ist dessen Vertretungsvollmacht (und auch Zustellungsvertretung) ausgeschlossen.